Motorräder und Rennboliden

Red Bull Racing – Ausgewählte Rennboliden im Hangar-7

KTM 450 Rally Cyril Despres

h_00016401.jpg
KTM 450 Rally Cyril Despres
h_00016400.jpg
KTM 450 Rally Cyril Despres

Von 2001 bis 2013 konnte KTM zwölf Mal in Folge die berüchtigte Rallye Dakar gewinnen. Mit fünf Gesamtsiegen ist Cyril Despres der erfolgreichste Fahrer auf KTM.

Eine Änderung des Regelments zwang die Mattighofener zur Entwicklung des aktuellen Rally-Bikes – der KTM 450 Rally. 2013 konnte Despres den letzten Triumph auf ihr einfahren.

Ryan Dungey Bike, 450 SX-F

DSC01094.jpg
Ryan Dungey Bike, 450 SX-F
DSC01099.jpg
Ryan Dungey Bike, 450 SX-F

Ryan Dungey ist während der Rennen in der „AMA Supercross 450“ sicherlich nie sehr sauber ins Ziel gekommen, umso mehr hat der Erfolg geglänzt, den er mit diesem Bike einfahren konnte.

Mit dem 3. Platz in der Gesamtwertung 2012 und zahlreichen Podiumsplätzen hat Dungey trotz verletzungsbedingt verpasster Rennwochenenden eine Topsaison abgeliefert und in der Outdoor-Meisterschaft den Titel in der 450MX Klasse eingefahren.

Red Bull X2010 S. Vettel

David_248_LOW_RES.jpg
Red Bull X2010 S. Vettel
David_271_LOW_RES.jpg
Red Bull X2010 S. Vettel

Der Traum vom schnellsten Rennwagen der Welt wurde durch die Zusammenarbeit von Polyphony Digital und Red Bull im Rahmen von „Gran Turismo 5“ (PlayStation®3) zum Leben erweckt. Der Red Bull X2010 S. Vettel-Prototyp ist ein Rennbolide der Extreme, geboren aus einer fantastischen Vision von Polyphony Digital und der Feder von Red Bull Racing Aerodynamik Genie Adrian Newey, wo man sich die Frage stellte: „Wie würde der schnellste Rennwagen der Welt aussehen, wenn seine Entwicklung nicht durch Reglements eingeschränkt würde?“

Formel-1-Star Sebastian Vettel absolvierte die Shakedown-Testfahrt des Boliden bei Gran Turismo 5. In seiner allerersten Runde auf dem Suzuka Circuit verbesserte er den Streckenrekord um über 20 Sekunden. Und bei der Testfahrt auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings markierte er eine Rekordzeit von einer Minute und vier Sekunden – ein weiterer Beweis für das unglaubliche Potenzial des Red Bull X2010 S. Vettel-Prototyps.

Weitere Details zum Red Bull X2010 S. Vettel

Toyota Camry

Toyota_Camry_seitlich.jpg
Toyota Camry
Toyota_Camry_frontal.jpg
Toyota Camry

Brain Vickers erreichte in diesem Auto beim Bud Shootout am 10. Februar 2007 am Daytona International Speedway den 8. Platz. Jeder Rennfahrer, der im Vorjahr ein Mal von einer Pole Position gestartet ist, ist automatisch für das Bud Shootout im Februar qualifiziert. Brains Pole in Texas 2006 hat ihm einen Platz für das historische Rennen im Februar gesichert.

The FB – Indy Car

Indy Car 2001 frontal.JPG
The FB – Indy Car
Indy Car 2001 seitlich.JPG
The FB – Indy Car

Eddie Cheever gründete 1996 das Cheever Racing Team, dem Red Bull für einige Zeit Flügel verlieh. Cheever selbst fuhr 30 Jahre in der Formel 1, der Champ Car Rennserie und in der Indy Racing League. Die Fahrer waren unter anderem Eddie Cheever Jr. und Tomas Scheckter.

Formula SAE

Formula_SAE_frontal.jpg
Formula SAE
Formula_SAE_seitlich.jpg
Formula SAE

Die Formula SAE ist ein internationaler Designwettbewerb, der jährlich an acht Wettkampforten veranstaltet wird. Dieser Bewerb wird in den Vereinigten Staaten schon seit über 20 Jahren und seit 1998 auch in Europa ausgetragen. Studierende von weltweit über 400 Universitäten nehmen jährlich an diesem Designwettbewerb teil.

Hinter der Formula Student steht als Idee die Annahme, ein Unternehmen habe die studentischen Teams mit dem Bau eines Prototypen für Hobbyrennfahrer beauftragt, der für eine Produktion von tausend Fahrzeugen pro Jahr konzipiert ist und bestimmte Eigenschaften erfüllt. Entsprechend ist der Wettbewerb so konzipiert, dass alle Aspekte von der Konstruktion über die Kostenkalkulation bis hin zur Praxistauglichkeit des Prototypen bewertet werden. Dazu gliedert sich der Wettbewerb in dynamische und statische Disziplinen.

KTM 690 Rally Repsol

KTM_690_Rally_Repsol_frontal.jpg
KTM 690 Rally Repsol
KTM_690_Rally_Repsol_seitlich.jpg
KTM 690 Rally Repsol

Die Anforderung an die KTM 690 war: nicht nur einfach zu fahren soll sie sein, sondern auch einfach zu reparieren. Marc Coma hat dieses Motorrad nach drei Jahren Entwicklung im Jahr 2009 durch die Wüste Südamerikas gepeitscht und auf der neuen Strecke der härtesten Rally der Welt alle Bereiche – sowohl Fahren als auch Reparieren - ausreichend testen dürfen. Der Aufwand hat sich gelohnt, konnte sich Marc Coma doch letztendlich zum Dakar Sieger 2009 küren lassen.

KTM 125cc Factory Bike

KTM_125cc_Factory_Bike_2.jpg
KTM 125cc Factory Bike

Der Finne Mika Kallio konnte mit diesem Bike im Jahr 2005 vier MotoGP 125cc Siege und acht Pole Positions einfahren. Nach nur zwei Jahren Präsenz in der MotoGP 125cc ging im gleichen Jahr auch der Konstrukteurstitel an KTM.

Red Bull Yamaha 500

Yamaha_500_credit_Herbert_Ruhdorfer.jpg
Red Bull Yamaha 500

John Hopkins fuhr diese Yamaha 2002 - in der letzten Saison in der Geschichte des Red Bull Yamaha Teams. 1999 war das Team beim Grand Prix von Valencia mit Régis Laconi in der damaligen 500cc Klasse das erste Mal siegreich. Im Jahr 2000 feierte Garry McCoy seinen Durchbruch mit einem Sieg im Auftaktrennen von Südafrika und konnte im Laufe der Saison noch zwei Siege und drei dritte Plätze einfahren.

Neues Ausstellungsobjekt im Hangar-7

DSC00384.jpg
Red Bull Racing RB8

Der Rennbolide "Red Bull Racing RB8" zur Unterstützung der Wings for Life Stiftung.

Alle Details

Im Rampenlicht

  • alle
  • Architektur
Archiv

Red Bull Stratos

Felix Baumgartner
Ausstellung im Hangar-7
/de/day-night/people/red-bull-stratos/

Der neue Hangar-7 Clip

Tauchen Sie ein in die Welt des Hangar-7! /de/architektur/konzept-architektur/

Yellow Cab

Ein New Yorker
Checker-Cab in Salzburg
/de/architektur/yellow-cab/

Felix Baumgartner

Mission erfolgreich abgeschlossen. /de/architektur/baumgartner/

Formel 1 Boliden
im Hangar-7


Die Kunst der Straße
/de/architektur/formel-1-boliden/

NEU: Der GT 5 Simulator im Hangar-7

Spielen Sie GT5 direkt neben
dem "Red Bull X2010 S. Vettel"
/de/architektur/red-bull-x2010-s-vettel/

Red Bull X2010 S. Vettel

Neues Ausstellungsobjekt
im Hangar-7
/de/architektur/red-bull-x2010-s-vettel/

Red Bull Racing

Ausgewählte Rennboliden
im Hangar-7
/de/architektur/motorraeder-und-weitere-rennboliden/

Pflanzen


Hangaris Botanicus
/de/architektur/pflanzen/

Fakten

Alle Daten und Fakten zum Hangar-7 /de/architektur/fakten/