Mehr Erfahren

HangART-7 Edition 19 - Baltikum

„Tides of Change“

1. Oktober – Mitte November 2011

Neue Kunst aus Estland, Lettland und Litauen.
Unter dem Titel „Tides of Change“ wurde im Hangar-7 aktuelle Malerei aus den drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland präsentiert. Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen werden im Allgemeinen nicht als eigenständige Länder, sondern als eine geographische Einheit, irgendwo nordöstlich von Zentraleuropa, wahrgenommen. Obwohl „Tides of Change“ in ihrem Titel Bezug auf die gemeinsame Küstenlinie der drei Staaten nimmt, widmete sich die Ausstellung den Aspekten der faszinierenden kulturellen Differenz genauso wie den Gemeinsamkeiten der Bildwelten. 

KünstlerInnen:

Konstantinas Bogdanas, Andris Eglītis, Merike Estna, Daiga Krūze, Inga Meldere, Alina Melnikova, Tõnis Saadoja, Eglė Ulčickaitė, Andris Vitolinš und Andrius Zakarauskas

Aktuelles aus dem Hangar-7

Vorschau Gastköche...

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Nicolai Nørregaard

Gastkoch Oktober 2017