Mehr Erfahren

Gastkoch Februar 2014: Paco Pérez

Herr aller Sinne

Wer sich in Paco Pérez’ kulinarische Hände begibt, sollte seine fünf Sinne beisammenhaben. Denn der katalanische Sternekoch hat eines früh gelernt: Beim Essen geht es nicht um Geschmack allein. Eine entscheidende Rolle spielen auch die Optik, der Geruch, die Haptik und sogar der Klang eines Gerichtes.

Pérez lernte in Frankreich bei Michel Guérard, dem Pionier der Nouvelle Cuisine. Danach, wieder in Spanien, führte ihn Ferran Adrià in die Geheimnisse der Molekularküche ein. Mit dieser Ausbildung bei zwei der weltbesten Köche waren die Voraussetzungen geschaffen, das Miramar, das seit 1939 von den Großeltern seiner Frau geführt wurde war, zu übernehmen. Pérez’ avantgardistische Küche, die er selbst als „echt, ehrlich, aromenreich, kreativ und überraschend“ bezeichnet, brachte dem Miramar in kürzester Zeit zwei Michelin-Sterne ein. Heute betreibt er auch das Enoteca (ebenfalls zwei Michelin-Sterne), das La Royale und das Mirror in Barcelona sowie das Restaurant Cinco (ein Michelin-Stern) im Hotel Das Stue in Berlin. 

Die besten Köche der Welt - Zu Gast im Ikarus - bei

Jeden Monat kreiert im Salzburger Zwei-Sterne-Restaurant Ikarus ein anderer internationaler Spitzenkoch das Menü – ein weltweit einzigartiges Konzept. Hangar-7 Executive Chef Martin Klein besucht dafür vorab die Besten der Besten, wirft einen Blick hinter die Kulissen der Haute Cuisine und wird eingeweiht in kulinarischen Geheimnisse. "Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus" bietet einen einzigartigen Einblick in die Welt der Spitzengastronomie und zeichnet ein spannendes Porträt über den jeweiligen Gastkoch, seine kulinarische Philosophie und die Esskultur des Landes.

So 06.05.22:15Die besten Köche der Welt - Zu Gast im Ikarus - Johannes King

Miramar

Costa Brava, Spanien

KarteWebsite

Aktuelles aus dem Hangar-7

Vorschau Gastköche...

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Verleiht Flüüügel....

Hangar-7...

Willkommen in der Hangar-7 Gutscheinwelt!