Mehr Erfahren

04. November 2018

TERRA MATER - Die Welt entdecken und begreifen

Vom 05.09.2018 bis 28.10.2018 zeigt Terra Mater im Salzburger Hangar-7 wieder beeindruckende Bilder aus den besten Reportagen des Magazins. Die Ausstellung folgt dabei dem Leitgedanken von Terra Mater – „Die Welt entdecken und begreifen“ – und entstand in Zusammenarbeit mit einigen der renommiertesten Fotografen der Welt. Die Bilder sind hochwertig und großformatig reproduziert und beeindrucken im einzigartigen Umfeld des Hangar-7. 

Das Terra Mater Magazin lädt ein zu einer spektakulären Reise rund um den Globus – von der Lechuguilla-Tropfsteinhöhle in New Mexico ins Barefoot College in Indien, von den smarten Schimpansen der Forschungsstation Bossou in Guinea bis nach Sibirien, an den kältesten Ort der Welt.

Unvergessliche Eindrücke, die Reporter und Fotografen bei ihren Reisen für das Terra-Mater-Magazin eingefangen und mit nach Hause gebracht haben. Alle zwei Monate entsteht mit dem Magazin eine Weltreise zum Blättern, die uns ermutigt, die Schönheit der Welt zu entdecken und zu begreifen. Ab 05.09.2018 ist eine Auswahl der spektakulärsten Bilder aus den jüngsten Ausgaben in großformatigen Reproduktionen im Hangar-7 in Salzburg zu sehen. Die Ausstellung zeigt unter anderem Werke von internationalen Spitzenfotografen wie Robbie Shone (England), Nuria Lopez Torres (Spanien), Mirco Taliercio (Deutschland) oder Cyril Ruoso (Frankreich).

Terra Mater Chefredakteur Robert Sperl:

"Das Natur- und Wissensmagazin Terra Mater hat, seit die Zeitschrift 2012 erstmals erschienen ist, ein Ziel: seine Leserinnen und Leser mit außergewöhnlicher Qualität zu beeindrucken. Die Ausstellung im Salzburger Hangar-7 gibt uns die Chance, einen Ausschnitt aus den erstaunlichsten Reportagen der letzten Jahre ganz ungewöhnlich zu präsentieren – gleichsam in einem speziellen Rahmen."

Ausstellungsdauer

05.09. bis 28.10.2018

Über das Terra Mater Magazin:

Das Natur- und Wissensmagazin Terra Mater, gegründet 2012, verfolgt ein Ziel: seine Leserinnen und Leser mit außergewöhnlicher Qualität zu beeindrucken. Unter der Maxime „Die Welt entdecken und begreifen“ versammelt das Terra Mater Magazin im Zwei-Monats-Rhythmus aufwendig produzierte Reportagen über exotische Gegenden, faszinierende Tiere und erstaunliche Menschen. Vorzügliche Texte und brillante Fotos in Bildbandqualität wecken die Neugier auf die Schönheiten unserer Erde und erklären die großen Zusammenhänge jenseits aller Klischees. Fundierte Interviews und Geschichten beschreiben technische Entwicklungen und aktuelle Trends in der wissenschaftlichen Forschung.

Der Gesamtauftritt der Marke ist multimedial: das Print-Magazin, die Terra-Mater-Sendeleiste auf ServusTV, die preisgekrönten Filmproduktionen der Terra Mater Factual Studios und die jeweiligen Social-Media-Kanäle garantieren eine beeindruckende 360-Grad-Positionierung.

Terra Mater bei ServusTV:

"Terra Mater" zeigt in beeindruckenden Bildern die grenzenlose Schönheit unseres Planeten. Jeden Mittwoch um 20.15 Uhr präsentiert das Sendeformat die drei großen Themengebiete der TV-Dokumentation – Natur, Wissenschaft und Geschichte – in einem hochwertigen und abwechslungsreichen Mix. In Zusammenarbeit mit den besten Produzenten, Kameraleuten sowie Regisseuren weltweit und dank neuester Technik entstehen unvergleichliche Aufnahmen. „Terra Mater“ entführt die Zuschauer bis in die entlegensten Winkel der Erde und bringt faszinierende Lebensräume beinahe spürbar nah.

Aktuelles aus dem Hangar-7

Vorschau Gastköche...

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Julien Royer

Gastkoch Dezember 2018

Hangar-7...

Willkommen in der Hangar-7 Gutscheinwelt!