Mehr Erfahren

Gastkoch März 2014: Alexandre Gauthier

Wie der Vater, so (nicht) der Sohn

Exzellente Küche liegt bei Alexandre Gauthier in der Familie. Sein Vater übernahm 1979 – in Alexandres Geburtsjahr – das Restaurant La Grenouillère und brachte damit das Dörfchen La Madelaine-sous-Montreuil auf die kulinarische Landkarte Frankreichs.

Schon als Kind genoss Alexandre Gauthier den Anschauungsunterricht bei seinem Vater, dem Sternekoch. „Daher war es nur natürlich, dass ich seinem Weg folgen würde.“ Nach der Hotelmanagement-Schule in Le Touquet und Stationen bei renommierten Küchenchefs wie Grégory Coutanceau, Régis Marcon oder Michel Roth übernahm er 2003 schließlich das elterliche Restaurant – und krempelte alles um. Alexandre Gauthier liebt es, Regeln zu brechen, bekannte Formeln neu zu definieren und Aromen überraschend zu kombinieren. Aus der klassischen französischen Küche seines Vaters machte er eine Contemporary Cuisine, die es in sich hat – und mit der er für das La Grenouillère den zwischenzeitlich verlorenen Michelin- Stern wieder zurückeroberte. 

Die besten Köche der Welt - Zu Gast im Ikarus - bei

Wer den besten und innovativsten Köchen der Welt bei der Arbeit zusehen möchte, hat bei ServusTV die Gelegenheit dazu. Die Dokumentationsreihe „Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus“ zeigt die Gastköche hautnah. Sehen Sie, welche Herausforderungen das Team des Restaurant Ikarus zu bewältigen hat und was Executive Chef Martin Klein bei seinen Reisen in die Heimat seiner Gastköche entdeckt.

So 07.01.19:40Die besten Köche der Welt - Zu Gast im Ikarus - Paolo Casagrande

La Grenouillère

La Madelaine-sous-Montreuil, Frankreich

KarteWebsite

Aktuelles aus dem Hangar-7

Vorschau Gastköche...

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Paolo Casagrande

Gastkoch Jänner 2018

Hangar-7...

Willkommen in der Hangar-7 Gutscheinwelt!