Mehr Erfahren

Verleiht Flüüügel.

30 Jahre Cartoons von Red Bull

Inspiriert von einem funktionalen Getränk des Fernen Ostens hat Mitte der 1980er Jahre Dietrich Mateschitz Red Bull gegründet. Er hat die Formel von Red Bull Energy Drink kreiert und rund um den weltberühmten Slogan „Red Bull verleiht Flügel“ eine einzigartige Marketingstrategie entwickelt.

Die Werbekampagne dazu wurde gemeinsam mit Johannes Kastner mit Witz und Charme entwickelt, mit feinster Feder von dessen Art Director Horst Sambo als Cartoon visuell umgesetzt und im Filmstudio von Tibor Hernádi liebevoll zum Leben erweckt. Heute läuft die Kampagne in über 170 Ländern weltweit und setzt sich immer wieder geistreich und weltoffen mit den unterschiedlichsten Themen unserer Zeit auseinander. So mannigfaltig wie die Themen, so sind auch die Protagonisten der unterhaltsamen Spots. Ob der enttäuschte Froschkönig oder der gewiefte Napoleon, ob der durstige Dracula oder das smarte Zebra, sie alle geben der Kampagne einen unverwechselbaren Charakter und schärfen die komplexe Markenpersönlichkeit von Red Bull.

Die Ausstellung im Hangar-7 zeigt eine digitale Auswahl an Arbeiten der insgesamt über 40.000 Originalzeichnungen, Trickfilm-Einzelzeichnungen, Skizzen und Entwürfen. Die erfolgreiche Cartoonkampagne von Red Bull zeigt wie zeitgemäße und erfolgreiche Werbung funktioniert.

Ausstellungsdauer

Ab 23. Mai - 02. September 2018.

Weiterführende Themen

Das könnte Sie interessieren

Das könnte Sie interessieren

Weiterführende Themen

Vorschau Gastköche 2022

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Henrique Sá Pessoa

Gastkoch Mai 2022

Philip Rachinger, Max Natmessnig und Benjamin Parth

April 2022

Enrico Bartolini

Gastkoch März 2022

Yannick Franques

Gastkoch Februar 2022

Daniel Höglander und Niclas Jönsson

Gastköche Jänner 2022

Alexander Herrmann und Tobias Bätz

Gastkoch Oktober 2021

Tim Boury

Gastkoch September 2021

Das Ikarus Team

August 2021

80 Jahre Eckart Witzigmann

Juli 2021

Hans Haas & Sigi Schelling

Juni 2021

Aktuelle Menüs

Qualität auf höchstem Niveau

ServusTV

„Die besten Köcher der Welt“