Mehr Erfahren
Salzburg Kulinarik

Gastkoch Dezember 2023: Kevin Fehling

Tischkultur neu gedacht

Das Gourmetrestaurant The Table im Hamburger Szeneviertel HafenCity verspricht Feinschmeckern aus aller Welt großes Kino. Sowohl kulinarisch als auch architektonisch jagt ein Highlight das nächste. In kreativen Menüs baut Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling Gang für Gang einen Spannungsbogen auf, interpretiert Bekanntes neu und sorgt für überraschende Wendungen in der Erzählung – von der Eröffnungsszene bis zum süßen Happy End.

Der namensgebende Tisch bildet das konzeptionelle Herzstück des Restaurants: Bis zu 22 Gäste speisen an einem einzelnen, schlangenförmig geschwungenen Tresen aus dunklem Kirschbaumholz mit Blick auf die offene Küche und befinden sich somit mitten im Geschehen.

Wir wollten mit The Table neue Maßstäbe setzen und unsere Gäste beflügeln, ihnen mit unserer weltoffenen Kreativküche und Leichtigkeit Alternativen zur traditionellen Sterneküche bieten.

Kevin Fehling

Seine Ausbildung zum Koch absolvierte er im heimatlichen Delmenhorst im Hotel Thomsen und ging danach unter anderem durch die Schule von Kochlegende Harald Wohlfahrt. Bald war der enthusiastische Jungkoch nicht mehr zu stoppen und so hatte er bereits drei Jahre nach Abschluss seiner Ausbildung die Position des Küchenchefs im Restaurant Venezia der MS Europa inne. Ab 2005 war die Ostsee seine berufliche Heimat, wo er im Kurort Travemünde kulinarisch für Furore sorgte. La Belle Epoque wurde schnell zum Mekka für Gourmettouristen aus aller Welt und der Guide Michelin honorierte das hohe Leistungsniveau im Jahr 2008 mit einem ersten Stern. Bis 2013 sollten zwei weitere folgen, womit Kevin Fehling sich den Titel als jüngster Drei-Sterne-Koch Deutschlands sicherte. Als er sich 2015 den Traum vom eigenen Restaurant erfüllte und The Table in Hamburg eröffnete, schaffte er bereits im ersten Jahr die Sensation, auch dort drei Michelin-Sterne zu erkochen. Damit zählt der kreative Herdvirtuose zum erlesenen Kreis von nur zehn Restaurants deutschlandweit, die aktuell diese Höchstbewertung teilen.

Hamburg ist seit jeher als Tor zur Welt bekannt und dieses internationale Flair der Hafenstadt spiegelt sich auch im Menü des Trendrestaurants The Table wider. Kevin Fehlings Rezepturen und Kreationen zeigen sein außergewöhnliches Talent und richtungsweisenden Einfallsreichtum. Der Spitzenkoch nuanciert klassische Gerichte mit Einflüssen unterschiedlicher Breitengrade, überdurchschnittlicher Produktqualität und perfektionierter Handwerkskunst.

Kevin Fehlings facettenreiche Geschmackswelten und stimmige Dramaturgie bilden im Dezember den fulminanten Abschluss der kulinarischen Weltreise 2023 im Restaurant Ikarus. Lassen Sie sich vom unvergleichlichen Ideenreichtum des Drei-Sterne-Kochs begeistern und genießen Sie diesen „Blockbuster“ im Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen des Hangar-7.

Menü Kevin Fehling

Snacks

Hummer Thermidor
Taco Mexiko
Ei – Carbonara – Alba Trüffel
„Die See“

Menü

Carpaccio & Tatar von der Jakobsmuschel
Pochierte Auster – Apfel – Staudensellerie – Dashi
***
Aal nach japanischer Art „Unagi“ und geräuchert
Ungestopfte Gänseleber – Nori – Wasabi – Shiso
***
Kabeljau mit „Aki“ Kaviar
Kressepüree – Champagnerschaum – Rapsöl

Ceviche mit Senfeis und rote Bete
***
Crépinette von der Wachtel und konfierte Keule
Ratatouille Kuchen – Sardine und Gremolata
***
Rinderfilet „Rossini“
Gebratene Entenleber – Trüffel – Poverade – Spinat und Bérnaise
***
„Guanaja“ Schokolade Mon Chéri
Banane – Kirsche – Haselnuss 
***
Bienenstich
Snicker „Jamaika“
Yuzu Porn Star

€ 255,00

Menü in fünf Gängen EUR 215
(ohne „Die See“ und Aal)

* Preis für die Weinbegleitung EUR 225,00
Beachten Sie bitte, dass unsere Menüs nur Tischweise bestellt werden können.

Vegetarisches Menü

Snacks

„Tauben Nest“

Hummus – Tahini – Linsen – Kichererbsen Wurst
Karamellisierte Zwiebel – Trüffel – Kräuterseitling
Geräucherte Karotte – „Graved Möhre“
Olive – Tomate – Kapern – Pinienkerne

Menü

Fenchel – Erdnuss – Zitrone – Quinoa
***
Spargel – „Thai Mousse“ – junge Kokosnuss – Avocado
***
Chicorée – Macadamia – Curry – Zitronengras – Kürbis
***
Spinat Tortellini – Birne – Walnuss – Périgord Trüffel
***
Zucchiniblüte Dolma – Harissa – Brokkoli
***
Walnuss – geräucherter Käse – Apfel Chutney
Raclette – Quitte – Senfkörner
Camembert Surprise
***
Erdbeere – Fenchel – Joghurt

EUR 215,00

Menü verkürzt EUR 175
(ohne Spargel und Käse)

Beachten Sie bitte, dass unsere Menüs nur Tischweise bestellt werden können.

Die besten Köche der Welt - Zu Gast im Ikarus bei

Jeden Monat kreiert im Salzburger Zwei-Sterne-Restaurant Ikarus ein anderer internationaler Spitzenkoch das Menü – ein weltweit einzigartiges Konzept. Hangar-7 Executive Chef Martin Klein besucht dafür vorab die Besten der Besten, wirft einen Blick hinter die Kulissen der Haute Cuisine und wird eingeweiht in kulinarischen Geheimnisse. "Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus" bietet einen einzigartigen Einblick in die Welt der Spitzengastronomie und zeichnet ein spannendes Porträt über den jeweiligen Gastkoch, seine kulinarische Philosophie und die Esskultur des Landes.

Sa 09.03.18:55„Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus“ mit James Gaag

The Table – Kevin Fehling

Hamburg, Deutschland

KarteWebsite

Weiterführende Themen

Das könnte Sie interessieren

Das könnte Sie interessieren

Weiterführende Themen

Vorschau Gastköche 2024

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

James Gaag

Gastkoch März 2024

Wassim Hallal

Gastkoch Februar 2024

Christian Kuchler

Gastkoch Januar 2024

Kevin Fehling

Gastkoch Dezember 2023

Simon Rogan

Gastkoch November 2023

Fatih Tutak

Gastkoch Oktober 2023

Curtis Duffy

Gastkoch September 2023

Das Ikarus Team

August 2023

Stefan Heilemann

Gastkoch Juli 2023

Heinrich Schneider

Gastkoch Juni 2023

Eric Kragh Vildgaard

Gastkoch Mai 2023

Kai Ho

Gastkoch April 2023